Museum

Museum

Erweiterung der Hamburger Kunsthalle

Diplom Sommer 2013

Aufgabe

Die Master Thesis bzw. Diplomarbeit beschäftigt sich ganz direkt und unmittelbar mit den Phänomenen des architektonischen Entwurfs. Das Museum, eine Einrichtung für Sammlung, Bewahrung, Darstellung und Bildung, dient als geeignete Grundlage für elementare Themen der Architektur: Struktur, Typologie, Licht, Raum und Material. Durch die Bestimmung einer spezifischen Nutzung (Museum), eines konkreten Ortes (Hamburg), der Zeit (2013) und durch die Vorgaben des historisch gewachsenen Kontextes (Hamburger Kunsthalle) verlangen prototypische Konzepte eine zwingende Transformation. Dieser entwerferische Vorgang ist grundsätzlich, komplex und eine wichtige Grundlage für die Entwicklung einer relevanten architektonischen Idee und deren Bedeutung.

  • Erik Beckenbach
  •  
  •  
  •  
  • Konrad Helm
  •  
  •  
  •  
  • Laura Katharina Jansen
  •  
  •  
  •  
  • Udo Pfaff
  •  
  •  
  •  
  • Huiwen Shen
  •  
  •  
  •  
  • Matthias Welp
  •  
  •  
  •  
  • Beate Zimmermann
  •  
  •  
  •