Übersicht

Das übergeordnete Thema des Lehrstuhls ist die Vermittlung von Architektur. Der Entwurf steht dabei ganz im Zentrum der Auseinandersetzung. Ein architektonisches Projekt entsteht durch die Zusammenarbeit „der Erinnerung, der Vernunft und der Vorstellungskraft“. Vorstellungen der Ver- gangenheit und der Zukunft werden erarbeitet. Wo immer etwas aus der konkreten Welt in ein abstraktes System überführt wird, findet ein Übersetzungsprozess statt. Diesen wollen wir als einen hoch komplexen Vorgang verstehen, kultivieren, diskutieren, lehren und erforschen. Dabei bemühen wir uns kein vorgefasstes Bild der Architektur zu vermitteln, sondern vielmehr mögliche Methoden, Strategien und Techniken als Ent- wurfswerkzeuge zu entwickeln. (Morger)