Semesterprogramm – Aktuell

Wintersemester 2022/23

Archiv

Entwurf

Depot Nouveau Was uns lieb und teuer ist

Lehrende

Prof. Elke Reichel
Dipl.-Ing. Isabelle von Keitz
Dipl.-Ing. Jan Meinhard
Dipl.-Ing. Janosch Welzien

Termine

1. Treffen 19.10.2022 12:00 Uhr FG EUG

Die Korrekturtermine finden mittwochs 13:00-17:30 Uhr am FG EUG statt

Abgabe 30.01.2023

Präsentationen 31.01 / 01.02..2023

Inhalt

Der Entwurf setzt sich mit der grundlegenden Fragestellung auseinander, wie und vor allem welche Dinge wir als Gesellschaft zukünftig aufbewahren und speichern wollen. Was ist uns wichtig? Was sichert unser Überleben? Was müssen wir unbedingt schützen? Welche Dinge wollen wir für zukünftige Generationen bewahren.

Wir schauen dabei auch in die Geschichte, um von Kornspeichern, Zehntscheuern, Kulturspeichern (und Tempeln) zu lernen.

Der Umbau eines Bestandsgebäudes in der Innenstadt von Dar mstadt dient hierfür als Grundgerüst.

Das Seminar SPEICHERPLATZ thematisiert die Grundlagen für den Entwurf. Es wir empfohlen, auch das Seminar zu belegen.

Seminar

SPEICHERPLATZ Sichern, Lagern, Brauchen

Lehrende

Prof. Elke Reichel
Dipl.-Ing. Isabelle von Keitz
Dipl.-Ing. Jan Meinhard
Dipl.-Ing. Janosch Welzien

Termine

1. Treffen 19.10.22 13:00 Uhr FG EUG

26./27.10.22 und BLOCKSEMINAR

Das Seminar setzt sich mit der Fragestellung des Speichern und Sichern als Typologie auseinander und untersucht gesellschaftliche existentielle Bedürfnisse. Dabei schauen wir in die Geschichte und analysieren historische Gebäude wie die Kornspeicher unterschiedlichster Kulturen, aber auch Kunstdepots, Kulturspeicher oder alte Tempel. Gleichzeitig wollen wir uns mit der Gegenwart und Zukunft auseinandersetzen und überlegen, was wir dringend brauchen, was wir unbedingt schützen wollen bzw. müssen. Sind vielleicht Rechenzentren und Sammlungen seltener Pflanzensamen heute wesentlich zum Überleben?!

Das Seminar thematisiert die Grundlagen des Entwurfs DEPOT NOUVEAU. Es wird empfohlen, beides (Entwurf und Seminar) zu belegen.

Fachmodul D

BÜRO & CO Die Welt da draußen

Lehrende

Prof. Elke Reichel
Dipl.-Ing. Isabelle von Keitz
Dipl.-Ing. Jan Meinhard
Dipl.-Ing. Janosch Welzien

Termine

1.Treffen 02.11.2022 11:40 Uhr L2 I 03 R 6 (Chemie)

Die Vorlesungen finden mittwochs 11:40-13:20 Uhr statt

#1 02.11.22 Naumann Wasserkampf, Max Wasserkampf

#2 16.11.22 Studio Ito, Kazu Ito

#3 23.11.22 Max Otto Zitzelsberger

#4 14.12.22

#5 21.12.22

#6 18.01.23

#7 25.01.23

Die Übungen sind jeweils eine Woche später in der folgenden Vorlesung abzugeben.

Abgabe der letzten Übung ist am 08.02.2023

Inhalt

Im Fachmodul D geben wir Einblicke in die Welt nach dem Studium. Wir laden Gäste aus der Architektur-szene ein, die nach ihrem Studium ganz

unterschiedliche Wege eingeschlagen haben und heute erfolgreich Planen und Bauen oder sich auf andere Weise für Baukultur stark machen.

Die Vortragsreihe wird sich auf den Aufbau von Architekturbüros fokussieren und hierbei vor allem auf junge Büros schauen. Zusätzlich soll Ihnen ein Spektrum unterschiedlicher Berufsperspektiven aufgezeigt werden. Vor allem aber soll das Fachmodul Lust auf die Arbeit als Architektinnen und Architekten machen.

Die Vortragenden werden ihre ganz persönliche Geschichte erzählen und Ihnen zeigen, was sie an diesem Beruf schätzen. Vortragsbegleitend werden Sie Übungsaufgaben erhalten, um die Inhalte der Vorträge zu reflektieren.

Entwurf III

BACHELORENTWURF

Lehrende

Prof. Elke Reichel
Dipl.-Ing. Isabelle von Keitz
Dipl.-Ing. Jan Meinhard
Dipl.-Ing. Janosch Welzien
Dipl.-Ing. Cansu Önel

NN.

Termine

1. Treffen 20.10.22 09:50 L3I01 93

Korrekturen donnerstags ab 13:00 Uhr

1. Visite 03.11.22

2. Visite 24./25.11.22

3. Visite 15./16.12.22

Abgabe 25.01.23

Präsentation 26./27.01.23

Inhalt

Der Entwurf III ist das Schwerpunktthema im 3. Semester und zusammen mit der Vorlesung ein wichtiger Baustein im Bachelor-Studium. Das Semester befasst sich mit den grundlegenden Abhängigkeiten, Einflüssen und Bedingungen eines Entwurfes. In fortlaufenden Übungsschritten wird eine Methodik vermittelt, die die Grundlage für einen sicheren Entwurfsprozess darstellt. Dabei wird der Fokus gezielt auf wesentliche entscheidende Aspekte wie Programm, Raum, Kontext, Form und Hülle gelenkt. Stück für Stück Entwerfen lernen! In diesem Semester wird ein Projekt auf der Lichtwiese erarbeitet, dass Ihre persönlichen Bedürfnisse während des Studiums in den Fokus stellt.

Der Semesterentwurf wird zu zweit bearbeitet.